Jump to content

53bast1an

Members+
  • Posts

    126
  • Joined

  • Last visited

Reputation

53 "Houston, we have a problem"

About Me

  • About Me
    FM, Football Manager, FM18

Favourite Team

  • Favourite Team
    FC Schalke 04

Currently Managing

  • Currently Managing
    Dynamo Kyiv

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Is anybody planning to create a Netherlands-File for the leagues below the Jupiler League?
  2. Played the first half season with your file and I will definitely use it for all other FM20 saves! The amount of injuries feels more realistic now. Only (very very little) negative point is that other languages are not supported - but you'll get a pm
  3. Perfect. And very helpful as I'm working on an article with a similar topic in German
  4. Alles klar. Ich war mir nicht sicher, ob ich das dort posten sollte, deshalb wollte ich erstmal deine Meinung bzw die eines Mods haben. Danke dir.
  5. Gibt es bei den Ecken ein Balancing-Problem? Aktuell nutze ich die selben Einstellungen wie im FM19, wo es nicht zu dieser hohen Anzahl an Toren nach Ecken kam. Seit dem letzten Update kommt es aber in fast jedem Spiel zu einem Tor nach einer Ecke (die ersten 18 oder 19 Spiele habe ich vor dem letzten Update absolviert), oder einem weiten Freistoß von den Außenpositionen (was die hohe Anzahl an Toren nach Freistößen erklärt). Im FM 17 habe ich schon darauf hingewiesen, dass die Voreinstellungen, insbesondere beim Verteidigen solcher Standards, extrem schwach sind und deshalb nachgebessert werden sollten. Ich kann leider nicht nachhalten, wie weit die KI sich auf meine Standards einstellt (also sie von den Voreinstellungen abweicht), doch aktuell ist es scheinbar kein Problem, diese relativ leicht auszuhebeln
  6. 1) Ich bin mir relativ sicher, dass sich die CA auswirkt: Im 19er habe ich viel und ausgiebig mit dem Training experimentiert. Dabei ist mir, wie erwähnt, aufgefallen, dass die CA der Mitarbeiter da durchaus eine Rolle spielt. Mit niedriger CA ist das Training weniger effektiv als mit einem identischen Mitarbeiter mit hoher CA. Die Unterschiede sind zwar relativ gering, sie sind aber vorhanden, weshalb ich vermute, dass es sich beim Scouting ähnlich verhalten wird. 2) Dabei spielt aber auch das generelle Transfer-Verhalten eine Rolle: Manche Vereine beobachten Spieler eben lange und ausführlich und holen dabei alle möglichen Infos ein, während andere eher zu Schnellschüssen neigen. Wie bekannt (im FM: Reputation) ein Spieler ist, ist dabei auch ein Faktor: Einen Messi muss ich weniger beobachten, als einen Spieler aus der zweiten usbekischen Liga - um mal zwei extreme Beispiele zu nennen. Dass die 100% zu schnell erreichbar sind, finde ich nicht: Hab grad mal in meinem aktuellen Save geguckt und da festgestellt, dass die meisten Spieler zw vier- und sechsmal beobachtet wurden, um die 100% zu erreichen.
  7. @leviathan1904 Generell finde ich deine Idee beim Scouting nicht schlecht: Das Mitarbeiter-Attribute etwas schwammiger sein sollten, ist ein interessanter Ansatz. Auch deine Ausführungen finde ich interessant, doch hast du - meiner Ansicht nach - eine Sache übersehen: Den Umstand, dass auch Mitarbeiter über CA und PA verfügen. Zwar weiß ich nicht, wie es sich auswirkt, wenn z.B. Scout A bei BewF und BewP jeweils eine 20, aber nur eine CA von 1 hat, während Scout B BewF/BewP 10 und eine CA von 150 hat, jedoch könnte ich mir - ohne es geprüft zu haben! - vorstellen, dass es da Unterschiede in den Scouting-Ergebnissen geben wird. Zumindest bei den Assistenten scheint sich die CA unmittelbar auszuwirken, da das Training jeweils unterschiedlich effektiv ist. Diese Unterschiede sind zwar zu vernachlässigen, aber dennoch vorhanden. Zum zweiten Post: Da stimme ich dir im Ganzen nicht so zu. Ich gehe davon aus, dass ein Scout nicht nur Spiele beobachtet, sondern auch das Training und vllt auch mit dem Spieler spricht (Wie sollten sonst zB Vertragsinhalte bekannt werden?).
  8. This looks like a file I'll be using as I'm planning to play as an Estonian manager in Midtjylland
  9. Glad you're doing it again, mate Hope this year I'll have the time to play with your db.
  10. Mostly I can agree. But giving feedback and reporting bugs is important to improve this game. And when I see how things have improved from the final version FM19 to the actual version...this is a great feeling
  11. Wie bereits im "englischen" Bereich schon geschrieben, ist das Update 20.1.0 der helle Wahnsinn! Die ME sieht bereits jetzt schon besser aus, als der finale FM19! Was mich bisher noch stört ( @KUBI bitte leite das auch weiter): - Es gibt in wirklich jedem Spiel mindestens einen Elfmeter (spiele aktuell in DK) - trotz der Anweisungen weniger eng zu decken und auf den Füßen zu bleiben. - Die Torhüter sind zu schwach geworden. Zwar fallen nicht mehr so viele "einfache" Tore aus der Distanz, aber viele Schüsse innerhalb des Strafraums wirken haltbar. Klar, jeder Keeper kassiert mal einen haltbaren Gegentreffer, aber hier ist mir bisher die Anzahl zu hoch. Mein Gefühl sagt mir, dass die Moral/das Selbstbewusstsein des Keepers eine zu große Rolle zu spielen scheint: Kassiert man ein frühes Tor, greift der Keeper oft auch in den folgenden Szenen daneben (auf die Weise 2:9 gg Utrecht verloren...). - in früheren FM konnte ich in der Reserve und der Jugend die Aufstellung machen und dies wurde auch vom jeweiligen Trainer berücksichtigt. Besonders praktisch war das, wenn es darum ging, Spieler auf andere Positionen umzuschulen. Leider geht das im FM20 nicht - obwohl ich meine, dass dies als Feature angekündigt wurde.
×
×
  • Create New...