Jump to content
  • Vereinsdetails und Leistung des Vorstands

    Profil

    Das Vereinsprofil verschafft dir einen einfachen und schnellen Überblick über die wichtigsten Daten des Vereins. Hier findest du Vereinsdetails, Ligachronik, Mitarbeiter, aktuelle Ergebnisse, Trikots sowie Informationen über das Stadion und den Verein.

    Dies gilt auch für Nationalmannschaften.

    Allgemein

    Dieser Bildschirm zeigt erweiterte Informationen zum Verein an, darunter Legenden, Ikonen und favorisiertes Personal.

    Neuigkeiten

    Hier findest du eine zentrale Übersicht über alles, was es rund um dein Team Neues gibt.

    Einrichtungen

    Der Untertab „Einrichtungen“ umfasst alle Informationen über das Stadion, das Trainingsgelände und weitere Einrichtungen wie eine Jugendakademie.

    Trainings-, Jugend- und Datenanalyseeinrichtungen laufen alle auf einer Skala von 1 (am besten) bis 10 (am schlechtesten) – wenn Einrichtungen gemietet sind, wird dies in Klammern angezeigt:

    Hypermodern, Exzellent, Erstklassig, Großartig, Gut, Durchschnittlich, Brauchbar, Unterdurchschnittlich, Einfach, Schlecht

    Der Stadionzustand und Spielfeldzustand wird in sieben Stufen gemessen:

    Perfekt, Sehr gut, Gut, In Ordnung, Schlecht, Sehr schlecht, Schrecklich

    ... und auch bei den Vereinseinrichtungen reicht die Skala von 1 bis 7:

    Erstklassig, Gut, Durchschnittlich, Brauchbar, Unterdurchschnittlich, Einfach, Keine

    Das Jugendtraining und die Nachwuchsrekrutierung haben eine Skala von 1 bis 9:

    Einzigartig, Exzellent, Gut, Durchschnittlich, Brauchbar, Unterdurchschnittlich, Einfach, Begrenzt, Keines

    Es gibt außerdem fünf „Jugendstufen“, wobei 1 die beste Stufe und 4 die schlechteste Stufe ist, und 0 bedeutet, dass der Verein keinen Status in diesem Bereich besitzt. Die Verbesserung deiner Jugendstufe führt dazu, dass deine Nachwuchsteams gegen andere Teams deiner Stufe spielen dürfen, und steigert die Wahrscheinlichkeit, dass sie mehr talentierte Nachwuchsspieler hervorbringen, die in den Reihen der Akademie aufsteigen.

    Welchen Vorteil hat eine höhere Qualität von Einrichtungen für mein Team?

    Einrichtungen beeinflussen direkt die Spielerentwicklung. Wenn du die Qualität von Trainingseinrichtungen erhöhst, können sich die Spielerattribute besser entwickeln, sodass sie eher ihr volles Potenzial erkennen. Darüber hinaus wird die Entwicklung von Spielern beschleunigt und auch die Trainer werden besser, was sich wiederum positiv auf die Spieler auswirkt.

    Gleiches gilt für Jugendeinrichtungen. Die in diesem Bereich des Vereins aktiven Spieler und Trainer profitieren von den gleichen Vorteilen an einem wesentlich wichtigeren Zeitpunkt ihrer Karriere. Durch die Verbesserung des Standards der Nachwuchsrekrutierung verbessert sich beispielsweise die Qualität der potenziellen Fähigkeit bei Spielern, die jedes Jahr zu den Nachwuchsteams stoßen.

    Jedes Mal wenn der Vorstand beschließt, einen Aspekt der Vereinsinfrastruktur zu verbessern, verbessert sich dieser um eine Stufe.

    Wenn sich die Technologie an anderer Stelle in einem Tempo entwickelt, mit dem du nicht mehr Schritt halten kannst, wirst du darüber informiert, dass deine Einrichtungen herabgestuft werden. Ihr Aussehen wird sich dabei nicht ändern, aber ihr Standard wird neu bewertet.

    Die Kosten einer Verbesserungsstufe hängt von dem Standard bestehender Einrichtungen ab, und sind zunächst gering bei kleineren Verbesserungen, summieren sich bei hochmodernen Anpassungen aber auf mehrere Millionen.

    Trainingseinrichtungen kosten etwas mehr, da für den Umfang der Arbeit zusätzliche Investitionen und auch Mitarbeiter erforderlich sein können. Darüber hinaus werden sie je nach finanzieller Lage des Landes angepasst, in dem die Arbeiten durchgeführt werden.

    Partnervereine

    Teams suchen zunehmend nach Absprachen mit anderen Teams, um für beide Seiten vorteilhafte Situationen zu schaffen – sowohl auf dem Platz als auch abseits davon. Von lokalen Beziehungen über internationale Partnerschaften bis hin zu Konzernen ist die Fußballwelt wie nie zuvor miteinander verbunden, und Geschäftspartnerschaften sind ein wesentlicher Bestandteil davon.

    Hier siehst du alle Vereine, mit denen dein Verein eine Partnerschaft geschlossen hat, und von hier aus kannst du auch neue Partnerschaften suchen, genau wie vom Bildschirm „Forderungen an den Vorstand“ aus, indem du „Netzwerken“ und „Partnerverein“ auswählst. Je nach Größe deines Teams kannst du verschiedene Forderungen an den Vorstand richten, zum Beispiel „Nach höherklassigem Partner suchen“, um einen Partnerverein zu bekommen, von dem du entsprechend profitieren kannst – in erster Linie durch ausgeliehene Spieler, aber möglicherweise auch durch geteiltes Scouting, gemeinsame Finanzen und Einrichtungen.

    Alle vorgeschlagenen Partnerschaften erscheinen unter „Vorgeschlagene Partnerschaften“.

    Es gibt verschiedene Arten von Partnerschaften, die verschiedene Vorteile bringen.

    -              Eine lokale Partnerschaft, in der Spieler ausgeliehen werden.

    Der höherklassige Partner stellt kostenlos Leihspieler zur Verfügung.

    -              Eine lokale Partnerschaft, in der Einrichtungen gemeinsam genutzt werden.

    Die Teams teilen sich Trainingseinrichtungen, normalerweise zum Vorteil des unterklassigen Partners.

    -              Eine nationale Partnerschaft, in der Spieler ausgeliehen werden.

    Der höherklassige Partner stellt kostenlos Leihspieler zur Verfügung.

    -              Finanzielle Vorteile für beide Teams.

    Eine wirtschaftliche Partnerschaft, häufig mit einem ausländischen Team in einem „neuen Markt“, die sich positiv auf die Finanzen des Vereins auswirkt.

    -              Vorteile für die Nachwuchsarbeit beider Teams.

    Eine Partnerschaft mit einer ausländischen Akademie, durch die Spieler des Partnervereins in die eigene Profimannschaft übernommen werden können.

    -              Der höherklassige Partner hat ein Vorrecht auf die Spieler des Partnervereins.

    Der höherklassige Partner hat ein Vorrecht bei einem Transferangebot für einen Spieler des unterklassigen Partners.

    -              Eine internationale Partnerschaft, in der Spieler ausgeliehen werden.

    Der höherklassige Partner stellt kostenlos Leihspieler zur Verfügung.

    -              Um Arbeitserlaubnisregularien zu vermeiden.

    Spieler werden von dem höherklassigen Partner verliehen, bis sie eine Nationalität annehmen, durch die sie keine Arbeitserlaubnis mehr benötigen. Diese Geschäfte werden für gewöhnlich mit Teams in Ländern abgeschlossen, bei denen die Eingewöhnungsphase unterdurchschnittlich lang ist.

    -              Der höherklassige Partner schickt dem Partnerverein Jugendspieler, damit diese Spielerfahrung sammeln.

    Jugendspieler beim unterklassigen Partner verbringen Trainingszeit beim höherklassigen Partner.

    -              Der höherklassige Partner schickt dem Partnerverein Reservespieler, damit diese in der Auslage stehen.

    Der höherklassige Verein schickt dem unterklassigen Verein ungewollte Spieler, damit diese für ein Transferangebot attraktiver werden.

    -              Der Partnerverein erhält Spieler des höherklassigen Vereins, damit diese Werbung für sich machen können.

    Dem unterklassigen Verein werden Spieler zur Verfügung gestellt, um den Aufstieg zu schaffen.

    -              Der Partnerverein erhält Spieler des höherklassigen Vereins, um die Relegation zu vermeiden.

    Dem unterklassigen Verein werden Spieler zur Verfügung gestellt, um den Klassenerhalt zu schaffen.

    -          Ein gemeinsames Jugendteam, zu dem Spieler entsendet werden können.

    Einige Teams teilen sich einen Partnerverein und stellen dem unterklassigen Verein Spieler zur Verfügung, die sich dort entwickeln können.

    -              Eine Partnerschaft zu beiderseitigem Vorteil.

    Alle anderen Partnerschaften ohne besonderen Hintergrund.

    Wenn du einen Verein eine gewisse Zeit lang erfolgreich geführt hast, erlaubt dir dein Vorstand möglicherweise, eine bestimmte Art von Partnerschaft einzugehen, die dem Verein von Nutzen ist. Und nach noch längerer Zeit könnte der Vorstand dir sogar die Wahl eines Partnervereins erlauben. Diese Optionen werden im Rahmen von Gesprächen mit dem Vorstand verfügbar .

    Partnerschaften können aus mehreren Gründen beendet werden. Der häufigste Grund ist der Aufstieg des unterklassigen Partners in die Liga des höherklassigen Partners. Eine zu geringe Nutzung von Partnerschaften – insbesondere mit Blick auf Leihgeschäfte – kommt ebenfalls häufig vor, während eine Änderung der Reputation zwischen den beiden Vereinen die Partnerschaft entweder sofort beenden oder eine Anpassung bewirken kann.

    Vorstand

    Wenn du erfolgreich sein willst, solltest du unbedingt die Erwartungen des Vorstands und der Fans erfüllen – und die können ziemlich hoch sein. Der Übersichtsbildschirm befasst sich hauptsächlich mit deinen Fortschritten bei der Verwirklichung der Vereinsstrategie, die sich wiederum direkt auf die Bewertung der Trainerleistung auswirken. Das Notensystem ist ähnlich wie in der Schule, eine 1+ ist die bestmögliche Note.

    Die Vereinskultur ist ein wichtiger Teil der übergreifenden Vereinsstrategie. Diese Ziele liegen in der DNS des Clubs und definieren, wie er seine langfristige Vision umsetzen will. Die Kultur wird geprägt durch Spielstil, Jugendarbeit und Transferaktivität und ist das Fundament aller deiner Aufgaben.

    Der Bildschirm „Vertrauen“ zeigt weitere Einzelheiten dazu. Der Vorstand und die Fans liefern eine Zusammenfassung, wie zufrieden sie mit deiner Arbeit in verschiedenen zentralen Bereichen sind – Vereinsstrategie, Spiele, Transfers, Taktik und Kadermanagement. Jeder dieser Bereiche hat einen eigenen Bildschirm, den du über den Tab „Vertrauen“ aufrufen kannst, um mehr darüber zu erfahren, warum man mit dir zufrieden ist ... oder eben nicht.

    Wenn es dir gelingt, in möglichst vielen Bereichen eine positive Entwicklung beizubehalten, wirst du lange bei deinem Verein bleiben und eine Ära des Erfolgs prägen.

    Wie kann ich sicherstellen, dass der Vorstand zufrieden ist und ich meinen Posten behalte?

    Das Wichtigste ist, dass du durchgehend weißt, wie hoch das Vertrauen des Vorstands in dich ist, sowohl im Allgemeinen als auch in den einzelnen Bereichen. Die nachfolgende kurze Liste von Dingen, die du stehts beachten solltest, kann dir dabei helfen, deinen Erfolg langfristig zu sichern:

    -          Halte Versprechen.

    -          Behalte das Mannschaftsgefüge im Auge.

    -          Lass nicht zu, dass aus den Sorgen der Spieler tief greifende Unzufriedenheit wird.

    -          Behaupte dich auf dem Platz, sowohl was das Ergebnis als auch die Leistung angeht, und arbeite an der Verwirklichung der von der Vereinsstrategie vorgegebenen kurz- und langfristigen Ziele.

    -          Verwalte deine Finanzen ordentlich.

    -          Stelle keine überzogenen Forderungen an den Vorstand.

    -          Sei dir über deinen Status im Verein im Klaren und warte, bis deine Position etabliert ist, ehe du Forderungen stellst.

    Behalte die Kontrolle über diese Bereiche und befolge die Ratschläge in diesem Handbuch, dann solltest du gut gewappnet sein, um deine Karriere voranzubringen.

    Was sind die verschiedenen Leistungswertungen und was haben sie zu bedeuten?

    Bitte beachte, dass diese Bewertungen jetzt für alle Trainer im Bildschirm „Jobsicherheit“ zu finden sind, nicht mehr im Vorstandsbereich. Das Benotungssystem ist aber ähnlich, eine 1+ entspricht also beispielsweise einem „Unantastbar“.

    Unantastbar

    Wenn man die Attributswerte von 1-20 der Spielerprofile zum Maßstab nimmt, liegt diese Stufe bei etwa 16. Dies ist die höchste Vertrauensstufe und sie bedeutet, dass dein Job nicht viel sicherer sein könnte.

    Sehr sicher

    Sehr sicher ist ein wenig schwächer, aber deine Arbeit gilt noch immer als sehr beeindruckend, und du hast die volle Unterstützung des Vorstands.

    Sicher

    Ein paar weitere Abstriche bedeuten, dass dein Posten „nur noch“ sicher ist. Du leistest gute Arbeit und der Vorstand hat bei dir keine Bedenken.

    Stabil

    Diese Stufe liegt nur knapp über 50%, die Stimmung steht auf des Messers Schneide, und die nächsten Ergebnisse werden zeigen, wie das Pendel schwingt.

    Unsicher

    Wir fallen jetzt unter den Mittelwert und dein Job könnte in Gefahr geraten, wenn du nicht langsam Punkte einfährst. An diesem Punkt könnte der Vorstand auf die Idee kommen, ein Treffen mit dir anzuberaumen, damit du dich erklärst.

    Sehr unsicher

    Noch einen Schritt tiefer ist dein Job sehr unsicher und unmittelbar in Gefahr. Ein Sieg im nächsten Spiel ist unabdingbar.

    Prekär

    Jeder Wert ab 6 von 20 auf der Attributsskala bedeutet, dass du sehr wahrscheinlich bald deinen Job verlieren wirst. Der Vorstand könnte jederzeit handeln und jede weitere Niederlage führt mit ziemlicher Sicherheit zu deiner Entlassung.

    Unter Beobachtung

    Diese Stufe gilt unmittelbar nach einem Vorstandswechsel, während der neue Vorstandsvorsitzende die Trainersituation des Vereins bewertet.

      Report Online Manual

    There are no reviews to display.


×
×
  • Create New...

Important Information

This site uses cookies - We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.