Jump to content

Recommended Posts

Prima, da brauche ich zu so später Stunde nicht alles übersetzen :D

Da gebe ich direkt meine Eindrücke wieder, die natürlich alle subjektiv sind.

Was mir bisher nicht so gut gefällt:
- das Passspiel und die Flanken sind bisher, besonders bei weiten Bällen, etwas zu präzise
- Stürmer schließen zu oft aus ungeeigneten Positionen ab, anstatt vllt einen besser postierten Mitspieler anzuspielen
- Außenverteidiger (Position, nicht Rolle!) "tanzen" ihre Gegenspieler zu häufig aus, nur um dann einen nutzlosen Pass/nutzlose Flanke zu schlagen
- Die Beta scheint ziemlich "arbeitsspeicherhungrig" zu sein: Mein Laptop erfüllt zwar die Mindest-Voraussetzungen, allerdings läuft aktuell noch nicht einmal das 2D-Spiel auf niedriger Stufe flüssig
- Die Vereine der Bundesliga finde ich insgesamt zu konservativ bewertet

Was mir bisher gut gefällt:
- wie die Außenverteidiger (wieder: Position, nicht Rolle!) bei Ballverlusten erst einmal nachsetzen, bevor sie wieder in ihre Position zurück laufen
- Stürmerrollen sind (wieder) deutlich von einander zu unterscheiden und die jeweiligen Spieler werden besser ins Spiel eingebunden
- der "Mitspielende Torwart" wird seiner Bezeichnung gerecht
- die NewGen-Faces!
- Stabilität der Beta. Bisher hatte ich erst einen Absturz
- und viele weitere "Kleinigkeiten"

Mir ist vollkommen bewusst, dass die ME noch nicht "fertig" balanciert ist, trotzdem ist jetzt schon ein Fortschritt gegenüber dem FM19 festzustellen. Richtig dicke Fehler habe ich bisher weder in der ME noch in anderen Bereichen feststellen können
 

Link to post
Share on other sites

Anhand der Rückmeldungen gibt es tatsächlich noch einigen Raum bei der Optimierung des Spiels. Viele beklagen sich über Ventilatoren die wie Düsenjets klingen und allgemein sehr erhitzte Notebooks, vor allem auf Macs und Grafiken, die alles andere als flüssig laufen.

Bei der ME sind es vor allem 1 zu 1 Chancen, die beanstandet werden, da es viel zu wenige Tore aus solchen Situationen gibt. 

An all dem wird derzeit intensiv gearbeitet. 

Link to post
Share on other sites

Ich spiele normalerweise auf Englisch, aber habe im FM19 als ich mit Werder Bremen gespielt habe, die Sprache auf deutsch umgestellt.

Zunächst musste ich alle Positionen und Rollen lernen, da die Namen schon ziemlich anders als auf Englisch sind. Die Attribute selber waren dann auch anders organisiert - weswegen die Option (wie im Englischen sortieren) im FM20 super ist.

 

Wie im englischen Feedback thread schon erwähnt:

- Club Vision und Development Center und Versprechen vor den Verträgen lassen dich viel mehr mit dem Klub identifizieren

- Bewegungen und Spielbahnen, sowie 3D Grafiken während des Spieles sind sehr verbessert (ich spiele mit höchsten Grafikeinstellungen und es ruckelt nicht, bei vorherigen Versionen schon)

- Im Ganzen ist FM20 sehr viel reifer und dadurch interessanter geworden

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen :)
Ich spiele aktuell mit Freuden die Beta und gebe gerne meinen Senf dazu! Eine Frage, wird meine Kritik hier weitergeleitet oder sollte ich besser im englisch-sprachigen Raum die Bugs melden?

 

Pro:

- Bisher gefällt mir gerade der 5 Jahres Plan, der gibt dem Spiel nochmal einen ganz besonderen Glanz! Was mich besonders freut ist, dass die Vereine da durchaus individuell vorgehen. Es gibt natürlich Ähnlichkeiten, doch das ist nicht weiter schlimm, da es in der Welt schließlich Modelle gibt, die sich nun mal ähneln.

- Grafisch hat sich einiges getan und auch die Bewegungen der Spieler laufen wesentlich flüssiger. Hier und da wirken sie noch etwas sperrig, doch das war dieses Jahr ein großer Schritt nach vorne!

- Alles rund um die Mitarbeiter und deren Menüs wurden großartig überarbeitet. Nun hat man als Spieler eine viel größere Bindung zu den Mitarbeitern, die war vorher eher unwichtig.

- Das Leistungszentrum hat die Jugendarbeit gut zusammengefasst und schafft Platz und verhindert mehrere Klicks

- Allgemein wirkt das Interface aufgeräumter! Das Manager-Profil ist nun übersichtlicher, Eigenschaften und Attribute sind nun strikt getrennt und einzeln anklickbar - toll 

 - Die 3D-Darstellung des Rasens ist endlich wieder realistisch! Nun kann ich Witterungsbedingungen bei schlechtem Rasen wieder erkennen. Es ist zwar noch Luft nach oben, doch insgesamt wurde hier gut nach oben korrigiert.

 

Kontra:

 

- Match-Engine wirkt keinesfalls schlecht, doch an kleinen Schrauben müssen sicherlich gedreht werden > Lange Bälle wirken sehr stark und die ME scheint Schwierigkeiten beim Verteidigen zu haben. Andererseits wendet sie die Taktik auch clever gegen einen selber an, daher lässt sich darüber auch streiten. Ich habe seit dem FM19 das Gefühl die Spieler versuchen aus unmöglichen Winkeln zu schießen, wo sie eigentlich quer legen sollten. In der Oberliga oder Amateurligen kann ich mir das Verhalten erklären, aber nicht in den höheren Ligen. 

- Ich finde wer in einer höheren Liga (zweite Liga) anfängt, der bekommt bei automatischer Lizenz/Fußball-Erfahrung zu viele Punkte, da entstehen schnell mal Super Trainer.  Natürlich kann ich es mit der Lizenz steuern, doch allgemein würde ich mir da vielleicht wünschen, ein paar Punkte (Vielleicht 5-10) zu reduzieren.

- Ich würde mir für den Skin wünschen, dass es möglich ist, die Spielstatistiken zu erweitern, da mir in der Vanilla es zu wenig Informationen sind. Ich kann sie zwar aufrufen, doch bis dahin ist es schon ein kleiner Weg :P

 

 

Daher weiter so :) Ich habe Spaß am FM, doch jetzt gehts ins Bett :P 

Link to post
Share on other sites

Wie bereits im "englischen" Bereich schon geschrieben, ist das Update 20.1.0 der helle Wahnsinn!

Die ME sieht bereits jetzt schon besser aus, als der finale FM19! 

Was mich bisher noch stört ( @KUBI bitte leite das auch weiter):

- Es gibt in wirklich jedem Spiel mindestens einen Elfmeter (spiele aktuell in DK) - trotz der Anweisungen weniger eng zu decken und auf den Füßen zu bleiben.

- Die Torhüter sind zu schwach geworden. Zwar fallen nicht mehr so viele "einfache" Tore aus der Distanz, aber viele Schüsse innerhalb des Strafraums wirken haltbar. Klar, jeder Keeper kassiert mal einen haltbaren Gegentreffer, aber hier ist mir bisher die Anzahl zu hoch. Mein Gefühl sagt mir, dass die Moral/das Selbstbewusstsein des Keepers eine zu große Rolle zu spielen scheint: Kassiert man ein frühes Tor, greift der Keeper oft auch in den folgenden Szenen daneben (auf die Weise 2:9 gg Utrecht verloren...).

- in früheren FM konnte ich in der Reserve und der Jugend die Aufstellung machen und dies wurde auch vom jeweiligen Trainer berücksichtigt. Besonders praktisch war das, wenn es darum ging, Spieler auf andere Positionen umzuschulen. Leider geht das im FM20 nicht - obwohl ich meine, dass dies als Feature angekündigt wurde.

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Also ich zocke jetzt seit paar tagen den neuen FM2021, vorher schon ab FM 2019 muss sagen paar Änderungen aber ok :p
Auch die nach Besprechung finde ich toll als auch die Halbzeit Analyse, was nur doof ist wenn man die Spieler ermahnen möchte muss man extra in eine Analyse gehen aber das ist ja nicht der rede wert nur halt bis man das findet ^^
Was mir aufgefallen ist gibt es keine Vorbesprechung mehr wie in 2020 vom man die Taktik bespricht , oder sehe ich es ned !?
lg

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...